IMPRESSUM  
Visualisierung

     3D Visualisierung für Architektur und Städtebau / technische Computeranimation.

Auf www.baudimension.de können sich Besucher über meine Tätigkeit als cg architect informieren. Die Ergebnisse einer 3D-Visualisierung, Formate und Inhalt, werden im folgenden Text erläutert.

Im Portfolio liegen Visualisierungen  von Gewerbeimmobilien bis hin zu Fußballstadien. Ausgestellt sind Fotomontagen und Innenraum-perspektiven, Beispiele vom Wohnungsbau und den zugehörigen Grundrissexposees. Städtebau und Infrastruktur, sowie technische Animationen.

Kurz zu meiner Person. Architekturstudium von 1990 bis 1995 an der Fachhochschule in Dortmund. Angestellt bei KFP, Essen. Seit 1999 erstelle ich 3D-Visualisierungen. Zu meinem Kundenkreis gehören Architekten und Ingenieure, sowie Bauabteilungen verschiedener Unternehmen, Gerne arbeite ich auch mit Designagenturen zusammen, manchmal auch im Team der Mitbewerber.

.

Die PDF-Datei im Format Din A4 ist das bevorzugte Medium zum Austausch der gerenderten Bilder. Die Perspektiven liegen hier in einer HD-Auflösung vor. Der Ausdruck ist problemlos, die Dateigrößen sind klein und lassen sich deshalb gut verteilen.

Standard sind Bilder im Format 4k Auflösung 3840×2160 Pixel im Bildseitenverhältnis 16/9 und 4/3. Der Vorteil ist die randlose Darstellung auf Displays und die einfache Skalierung. Für großformatigen Druck ist nach vorheriger Absprache auch die 8k Auflösung (7680×4320 Pixel) per Mosaikrendern möglich.

Inhaltlich besteht eine Architekturvisualisierung gewöhnlich aus einem Lageplan, dem Blick aus einem Flugzeug (Satelitenaufnahme), 2 Vogelperspektiven, mehrere Fußgängerperspektiven, Ansicht von einer Zufahrtsstraße. Ein kreisförmiger Rundflug im Format HD ist einfach gerendert, Dauer ca. 1 Minute.

Beispiele: Perspektiven und Videoclips

Begehungen Rundflug

Innenraumperspektiven Badezimmer Patientenzimmer Wohnung

Fotomontagen Nachtaufnahmen 3DVisualisierung

Fussballstadion Videoclips Bildserie Perspektiven

Visualisierung Wohnen Wohnungsbau 2 Wohnhäuser Wohn- und Geschäftshaus

Bildserie Baumarkt

Grundrissexpose

Städtebau Perspektiven Videoclip Bildserie

Technische Computeranimation Schaubilder

 

3D-Visualisierung Workflow

Ping Pong, der Arbeitsablauf ist einfach. Auf der Grundlage von Handskizzen oder CAD-Zeichnungen wird das 3D-Modell aufgebaut. Während der Konstruktionsphase werden die gerenderten Vorabzüge ausgetauscht und besprochen, bis die Visualisierung ihren Vorstellungen entspricht.

Für die 3D Konstruktion benötige ich Ansichten, Grundrisse, Schnitte und Lageplan der Planung im Format PDF oder als CAD Zeichnung dwg / dxf. Fotografierte Skizzen sind auch ok. 3D Daten können verwendet werden, wenn der Datenaustausch gelingt. Der Zeitvorteil ist allerdings gering, weil die importierten Daten in der Regel nachbearbeitet werden müssen.

Die verwendete Software ist die aktuelle Version von Autodesk 3dsmax, Mental Ray, Composite.

Kontakt:

Christian Schwartz

 
0049 0162 4034646

info@baudimension.de